Die von unserem Unternehmen angebotenen Dienstleistungen, einschließlich umfassender Unterstützung bei der Jobsuche, der Organisation von Schulungen und verschiedenen gesellschaftlichen Veranstaltungen sind zwangsläufig von der Verarbeitung von persönlichen Daten abhängig, um die Mitwirkung von allen benötigten Beteiligten ermöglichen zu können. Da wir Ihnen so viele Informationen wie möglich über die Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung stellen möchten, haben wir diese Datenschutzrichtlinie erstellt.

Die Datenschutzrichtlinie behandelt hauptsächlich folgende Themen:

1. Welche Art von Ihren Daten durch uns verarbeitet wird und aus welchem Grund.
2. Die Art der Verwendung von Ihren Daten.
3. Ihre Welche Rechte in Bezug auf die von uns erfassten personenbezogenen Daten, sowie deren Ausübung?

Im Sinne von Artikel 26 der DSGVO werden die personenbezogene Daten durch folgende Unternehmen erfasst:
Principal Engineering s. r. o. Firmenidentifikationsnummer (CIN): 26775794
mit Sitz in Na hřebenech II 1718/8, 140 00 Prag 4,
Principal Services s. r.o., CIN: 24731455, mit Sitz in Na hřebenech II 1718/8, 140 00 Prag 4,
und Inforex s. r. o., CIN: 04568133, mit Sitz in Vídeňská 340, 252 50 Vestec.

Dies bedeutet, dass alle oben angeführten Unternehmen Ihre Daten verarbeiten. Um die Verantwortlichkeiten auf alle gemeinsamen Manager für personenbezogene Daten aufzuteilen, wurde folgende Vereinbarung getroffen. Die Vereinbarung sieht vor, dass Principal Engineering s.r.o. verwaltet die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Ermöglichung der Stellensuche, die Hauptdienste des Unternehmens behandelt die Daten in Bezug auf den Betrieb der Website www.contractors.cz und schließlich Inforex s.r.o. erbringt die Schulungsleistungen. Alle Manager haben vereinbart, dass Sie alle Ihre Ansprüche gegen einen von ihnen an die unten angegebene E-Mail-Adresse senden können.

Welche personenbezogene Daten werden durch uns erfasst?

Bevor wir Ihnen Dienstleistungen anbieten können, müssen Sie Ihre Daten eingeben, die zur Sicherstellung der entsprechenden Dienstleistungen erforderlich sind. Um Ihnen bei der Jobsuche zu helfen, geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) in das Formular ein und senden Sie uns Ihren Lebenslauf oder einen Link zu Ihrem LinkedIn-Profil.
Ebenso müssen Sie uns bei der Anmeldung zu einem Schulungskurs Ihre Kontaktdaten (Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer) mitteilen und uns freiwillig den Bereich Ihrer Aktivitäten mitteilen.
Wenn Sie die E-Mail-Adresse in das entsprechende Formular eingeben oder ein Profil auf der Website erstellen, können Sie den Erhalt kommerzieller Mitteilungen abonnieren. Wir können Ihnen Informationen über Neuigkeiten oder interessante Ereignisse, Stellenangebote oder aktuelle Schulungen zusenden.
Ohne Angabe Ihrer Daten können wir Ihnen die von Ihnen benötigten Dienstleistungen nicht anbieten.

Der Verwendungszweck von personenbezogenen Daten

Wir verwenden die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in erster Linie, um die von Ihnen erwarteten Dienstleistungen in höchstmöglicher Qualität sicherzustellen, angefangen bei der Bestätigung des bestellten Schulungskurses und der Zahlung des Preises bis hin zur Lösung unerwarteter Ereignisse. Die genaue Beschreibung Ihrer Datenverarbeitung finden Sie unten, geordnet nach dem Dienst, für den Sie sich entschieden haben.

Unterstützung bei der Arbeitssuche

Wenn Sie uns um Unterstützung bei der Arbeitssuche bitten, speichern wir Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihres Lebenslaufs, in unserer verschlüsselten Datenbank. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten senden, bitten wir Sie, Ihre Zustimmung mit dem Wortlaut des Kooperationsvertrags zu erteilen, und wir müssen Ihre persönlichen Daten verwenden, um diese zu erfüllen. Sobald Ihre Daten unseren Mitarbeitern zur Verfügung stehen, suchen sie nach den für Sie am besten geeigneten Stellenangeboten. Wir werden mit unseren Kunden, die hauptsächlich in den folgenden Bereichen tätig sind, nach Jobs im Bereich IT suchen: Finanzsektor, Versicherungen, Telekommunikation, Automobilindustrie, Transportwesen, Dienstleistungssektor, Energiewirtschaft, Pharmaindustrie, staatliche Verwaltung, Gesundheitswesen, Lebensmittelindustrie und Brauerei, Produktion und technologische Industrie.

Wenn einer unserer Kunden Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten nutzen möchte, wird einer unserer Vertreter Sie anhand der persönlichen Daten kontaktieren, die Sie für eine bestimmte Stelle angegeben haben. Wir werden Ihre persönlichen Daten und den Lebenslauf erst nach Ihrer Einwilligung (die auch telefonisch erfolgen kann) an den potenziellen Arbeitgeber weiterleiten. Es kann vorkommen, dass wir Ihre Daten an einige dieser Empfänger senden.

Wir sind uns bewusst, dass Ihr Lebenslauf insbesondere vertrauliche Informationen enthalten kann. Aus diesem Grund haben wir jeden potenziellen Arbeitgeber im Voraus vertraglich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten wirksam zu schützen und zu löschen, wenn er sich entscheidet, Ihre Dienste nicht weiter zu nutzen.

Um Sie bei der Arbeitssuche zu unterstützen, werden wir Ihre Daten auf der Grundlage des Rechtstitels der Vertragserfüllung für die gesamte Dauer des Vertragsverhältnisses verarbeiten. Wird der Vertrag nicht vorzeitig gekündigt, suchen wir für einen Zeitraum von fünf Jahren nach geeigneten Stellenangeboten für Sie.
Nach Ablauf des Vertrages sind wir verpflichtet, Ihre Daten für weitere vier (4) Jahre aufzubewahren (aufgrund möglicher Einwände und Streitigkeiten).

Dies ist eine allgemeine Verjährungsfrist, nach der es nicht mehr ausreicht, eine Klage einzureichen. Sie verlängert sich um die Zeit, die das Gericht benötigt, um uns oder Sie darüber zu informieren, dass die Klage tatsächlich eingereicht wurde. Während dieser vier Jahre werden wir personenbezogene Daten, die für unsere oder Ihre Verteidigung erforderlich sind, nur in möglichen Rechtsstreitigkeiten aufbewahren. Damit erfüllen wir unser und Ihr berechtigtes Interesse an der Verarbeitung personenbezogener Daten. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden Ihre persönlichen Daten vollständig aus unseren Datenbanken gelöscht.

Da wir gesetzlich verpflichtet sind, Buchhaltungsunterlagen aufzubewahren, werden wir Ihre in den Buchhaltungsunterlagen enthaltenen Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren aufbewahren.

Die Organisation von Schulungen

Wenn Sie sich für eine Schulung anmelden, speichern wir die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten und bitten Sie gleichzeitig, diese durch Rechnungsdaten zu ergänzen. Da es sich bei der Schulung um eine kostenpflichtige Dienstleistung handelt, verwenden wir Ihre Daten hauptsächlich zur Ausstellung einer Rechnung. Aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung zur Archivierung müssen wir die Aufzeichnungen zehn (10) Jahre lang in unseren Systemem aufbewahren. Wir werden die bereitgestellten personenbezogenen Daten auch für administrative Aufgaben im Zusammenhang mit der Organisation des Seminars verwenden.

Am Veranstaltungsort bitten wir Sie höflich, ein Anmeldeformular auszufüllen, das Ihren Namen und Ihre Unterschrift sowie das Datum der Unterschrift enthält. Wir sind verpflichtet, diese Blätter insbesondere dann aufzubewahren, wenn es zu Rechtsstreitigkeiten bezüglich des Seminars kommt oder wenn Sie unsere Bestätigung benötigen, dass Sie in den kommenden Jahren an dem Workshop teilgenommen haben, oder wenn Sie an einem Followup teilnehmen möchten. Ausbildungskurs. Es liegt daher in unserem und Ihrem berechtigten Interesse, dass wir alle Ihre im Zusammenhang mit der Organisation von Schulungen erhaltenen Daten für einen Zeitraum von fünf (5) Jahren aufbewahren.

Da uns Ihre Meinung wichtig ist und wir unsere Dienstleistungen kontinuierlich verbessern möchten, bitten wir Sie, nach Abschluss eines Schulungskurses ein Feedback-Formular auszufüllen. Das Formular ist anonym und enthält daher keine personenbezogenen Daten. Wenn Sie jedoch Ihren Namen eingeben und das Dokument unterschreiben, geben Sie uns Ihre Zustimmung und wir werden Ihre Referenzen auf unserer Website verwenden.

Zustellung von kommerziellen Mitteilungen in elektronischer Form

Im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen werden wir Sie höflich bitten, dem Versand kommerzieller Mitteilungen zuzustimmen. Durch diese Kommunikation möchten wir Sie über unsere zukünftigen Veranstaltungen, neu eröffneten Schulungen oder Stellenangebote informieren, damit Sie immer über Neuigkeiten in Ihrem Bereich informiert sind. Jede der gesendeten E-Mails wird als kommerzielle Mitteilung gekennzeichnet und enthält einen Link, auf den Sie einfach klicken können, um den Empfang der Geschäftsmitteilungen abzubestellen. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, können Sie das Abbonement von kommerziellen Mitteilungen im Rahmen der Verwaltung Ihres Profils zulassen oder einschränken. Wir werden Ihre Daten für einen Zeitraum von drei (3) Jahren ab Erteilung der Einwilligung erfassen, um Ihnen unsere kommerziellen Mitteilungen zu senden. Nach drei Jahren werden wir Sie bitten, Ihre Zustimmung zu erneuern.

Ihre Rechte und deren Ausübung

Das Recht zur Anforderung von Ihren erfassten Daten und deren Korrektur

Sie können uns jederzeit eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden und um eine Bestätigung bitten, ob Ihre Daten verarbeitet werden oder nicht. Nach Überprüfung Ihrer Identität werden wir mit der Bearbeitung Ihrer Anfrage beginnen. Sollten wir Ihre Daten verarbeiten, können wir Sie auf Ihre Anfrage hin zusätzlich zu den in dieser Datenschutzrichtlinie enthaltenen Informationen über Dritte informieren, denen Ihre Daten zur Verfügung gestellt wurden oder werden. Wenn wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhalten haben, haben Sie außerdem das Recht auf alle uns zur Verfügung stehenden Informationen und auf die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erhalten haben.

Wenn wir Ihre Daten nicht korrekt erfassen, können Sie uns benachrichtigen, indem Sie eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Nach Überprüfung Ihrer Identität und ohne übermäßige Verzögerung werden wir ungenaue personenbezogene Daten korrigieren. Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, können Sie Ihre Daten korrigieren, indem Sie Ihr Profil bearbeiten. Wenn Sie personenbezogene Daten hinzufügen möchten, die Sie uns zuvor nicht zur Verfügung gestellt haben, und diese Informationen erforderlich sind, um die von uns erbrachten Dienstleistungen zu gewährleisten, müssen Sie diese nur noch einmal in das entsprechende Formular eintragen.

Das Recht zum Widerspruch gegen die Verarbeitung von Ihren personenbezogener Daten

Sollten wir Ihre Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das Recht, einer solchen Verarbeitung zu widersprechen, indem Sie eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Nach Überprüfung Ihrer Identität werden wir mit der Bearbeitung Ihres Widerspruchs beginnen. Wenn Sie eine solche Beschwerde einreichen, können wir Ihre Daten erst verarbeiten, wenn wir festgestellt haben, dass wir einen gültigen berechtigten Grund für den Umgang damit haben und dass unser Zweck Vorrang vor Ihren Interessen, Ihren Rechten und Freiheiten oder der Ausübung von oder haben sollte Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Das Recht zur Einschränkung der Verwendung von Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einschließlich deren Löschung einzuschränken:

a) Wenn Sie uns mitteilen, dass die von uns gesammelten personenbezogenen Daten ungenau sind, bis unsere Richtigkeit überprüft wurde.

b) Wenn die Verarbeitung Ihrer Daten illegal ist und Sie dies anfordern, indem Sie eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden, anstatt sie zu löschen oder deren Verwendung einzuschränken.

c) Wenn wir Ihre Daten nicht mehr zur Erbringung unserer Dienstleistungen benötigen, Sie sie jedoch auffordern, Ihre gesetzlichen Ansprüche zu bestimmen, auszuüben oder zu verteidigen.

d) Wenn Sie der Verarbeitung gemäß dem oben im Text genannten Absatz widersprechen, bis wir überprüfen, ob unsere Gründe für die Verarbeitung Ihre Interessen überwiegen.

In jedem dieser Fälle müssen wir zunächst Ihre Identität überprüfen.

Das Recht, vergessen zu werden (das Recht zur Löschung von Ihren erfassten persönlichen Daten)

Wenn Sie feststellen, dass wir Ihre Daten verarbeiten:

a) Auch wenn ihre Verarbeitung für die Zwecke, für die wir sie erhalten haben, nicht mehr erforderlich ist;

b) Sie widerrufen die Zustimmung zu ihrer Verarbeitung und gleichzeitig gibt es keinen anderen Grund für ihre Verarbeitung (nur in Fällen, in denen wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Zustimmung verarbeiten).

c) Wenn Sie einen Einspruch nach dem oben genannten Absatz erheben und wir Ihnen keine legitimen Gründe für die Bearbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Ihre Rechte und Freiheiten oder die Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen überwiegen würden.

d) wenn wir Ihre Daten ungerechtfertigt verarbeiten;

Sie haben das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen, die so verarbeitet werden. Die Daten werden unverzüglich ab dem Zeitpunkt der Benachrichtigung gelöscht, indem eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet und Ihre Identität überprüft wird. Wir sind nicht verpflichtet, die Daten auf Ihre Anfrage hin zu löschen, wenn ihre Verarbeitung erforderlich ist, um das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information auszuüben, unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen oder eine Aufgabe im öffentlichen Interesse zu erfüllen oder zu bestimmen, unsere gesetzlichen Ansprüche durchsetzen oder verteidigen.

Das Recht zur Bereitstellung der Daten in maschinenlesbarer Form

Wenn Sie uns bitten, eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden, um Ihnen die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten mitzuteilen, überprüfen wir Ihre Identität und senden sie Ihnen in einer strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Form zu Format (z. B. * .pdf-Format oder eines der Tabellenkalkulationsformate). Wenn Sie uns bitten, Ihre Daten an einen anderen Manager für personenbezogene Daten zu senden, sind wir dazu verpflichtet.

Das Recht, die Zustimmung zum Versand kommerzieller Mitteilungen jederzeit zu widerrufen

Wenn Sie keine kommerziellen Mitteilungen mehr von uns erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt dieser Mitteilungen jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen, indem Sie entweder auf den markierten Link klicken, der in jeder kommerziellen Mitteilung enthalten sein wird, oder indem Sie Ihr durch die Registrierung bei erstelltes Profil einschränken unsere Internetseite. Sie können Ihre Einwilligung auch widerrufen, indem Sie eine Nachricht an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.

Das Recht zur Einreichung einer Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten

Wenn Sie davon überzeugt sind, dass wir nicht alle unsere gesetzlichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten erfüllen, können Sie sich an das Amt für den Schutz personenbezogener Daten unter der Anschrift Pplk, Sochora 27, Prag 7, Postleitzahl 170 00 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder auf andere Weise, die das Amt für den Schutz personenbezogener Daten akzeptiert. Weitere Informationen zum Amt finden Sie auf seiner Website unter www.uoou.cz.

Verwendung von Cookies

Unsere Website kann, um die Nutzung von sogenannten Diensten zu optimieren. „Cookies“.

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die normalerweise aus Buchstaben und Zahlen besteht und an Ihr Browser-Cookie auf Ihrer Festplatte gesendet wird. Wir können Ihr Verhalten auf unserer Website erkennen und Ihre Interessengebiete finden. Der Hauptzweck von Cookies besteht darin, unseren Internet-Server für Benutzer der Website bereitzustellen, mit denen ein Besuch der Website von Principal Engineering für den Benutzer persönlicher gestaltet wird und besser auf seine individuellen Bedürfnisse reagiert.

Auf Ihrem Computer haben Sie die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, indem Sie die Einstellungen von Ihrem Internet-Browser anpassen.
Bitte beachten Sie, dass bei der Ablehnung von Cookies einige Elemente nicht verfügbar sind und die Website nicht voll funktionsfähig ist.

Diese Website kann Verweise auf externe Webseiten enthalten. Der Betreiber von dieser Internetseite trägt keine Verantwortung für die Bedingungen zur Nutzung und zum Datenschutz, welche durch die Betreiber von solchen externen Webseiten gestellt werden. Der Betreiber von dieser Internetseite weist die Besucher auf die Tatsache hin, sich über die Bedingungen zur Nutzung und zum Datenschutz, sowie zur Erfassung und zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten, welche sich auf solche externe Webseite beziehen, sich auf diesen externen Webseiten zu informieren.

Wir melden uns bei Ihnen

Name ausfüllen

Füllen Sie die E-Mail

Neplatný vstup

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten zu
Neplatný vstup

logo pe white

HRB-Nr: 267 757 94

Ust-Nr.: CZ26775794

Anschrift

Principal engineering s.r.o.

Na hřebenech II 1718/8, Prag 4

Tschechien

Kontakt

info@principal.cz

facebook six     linkedin six     instagram six